Sieht so aus als ob die Mausplage weiter geht …

Nachdem wir nun einige Zeit Ruhe hatten, sieht es so aus, als ob die Mausplage wieder losgehen würde. Ich habe heute Abend im Kellerfenster wieder eine Maus entdeckt, dieses mal war sie aber noch „quietsch lebendig“.

Also gleich im Internet nachgesehen, .. und … siehe da: es handelt sich um eine spanische Maus, genauer gesagt um eine „el espanol grande ratron de la casa canaria“ (deutsch: große spanische Kanaren Haus Maus).

Und da Markus und Petra ja ihren Urlaub in Gran Canaria verbracht haben liegt der Verdacht seeeeehr nahe, daß die beiden dieses Nagetier in Ihrem Koffer nach Deutschland zu uns in den Agnesweg eingeschleust haben. Macht nix, so lange es sooooo eine Maus ist ….

Hinterlasse eine Antwort