Raser im Agnesweg

Die KKTH-Verkehrsüberwachung hat bei Ihrem letzten Einsatz im Agnesweg ein besonders gerissenes Exemplar eines „Rasers“ fotografieren können.
Trotz diverser Maskierungsversuche erhoffen sich die Ermittler sachdienliche Hinweise aus Kreisen der Anwohner.

DSC_3745

Eine Antwort zu “Raser im Agnesweg”

  1. Ein unbekannter Zeuge sagt:

    Hallo,
    ich meine den Raser erkannt zu haben ! bin mir aber nicht ganz sicher !
    Ich habe ihn bei mir vorm Haus auch schon öfters mit mindestens 5 kmh vorbei rasen sehen …
    Das kann so nicht wirklich weiter gehen, ich denke man sollte ihm das Steuerrad nehmen …

Hinterlasse eine Antwort