Steinbeisserfrauen empfehlen Steinweiß

So, die gammlige, verlehmte und grasbewucherte Ritze um unsere Terrassenplatte ist jetzt auch ordentlich gemacht. Dreckige Billigsteiner raus und schöne, weiße Marmorkiesel rein.

Und da die Buxbaumtöpfe vom vielen Gießen und von der Sonne beschienen werden oben schon etwas Moos angesetzt hatten, habe ich das gleich noch mit den übrigen weißen Kieseln abgedeckt.

weisse steine

Allerdings muss erwähnt werden, dass die „weißen“ Kiesel in wirklich eher hellgrau sind. In den Transportsäcken sorgte nämlich nur eine feine, weiße Staub- oder Kalk- oder was auch immer-Schicht („Gib dem Luder, oa’ndlich Puder!“) für optisch täuschende Weißheit und verflüchtigte sich gleich beim ersten Wasserkontakt großzügig.

Hinterlasse eine Antwort